Wo finde ich was?

 

Hier finden Sie eine kurze Orientierungshilfe, wo Sie die verschiedenen Texte nach Themengebieten geordnet bei "Orthodoxe Katechese" finden können:

 

 

 

Orthodoxer Glaube & kirchliches Leben erklärt:

 

- Der christlich-orthodoxe Glaube

- Sobornost - Der Weg der heiligen Konzile

- Das Haus Gottes - Die orthodoxe Kirche

- Die symbolische Bedeutung der

   liturgischen Gewänder

- Die Göttliche Liturgie

- Die Göttliche Liturgie Teil 1 -

   Einleitungsgebete & Proskomidie

- Die Göttliche Liturgie Teil 2 -

   Liturgie der Katechumenen 

- Die Göttliche Liturgie Teil 3 -

   Liturgie der Gläubigen

- Die Jakobus-Liturgie

- Liturgie der Vorgeweihten Gaben

- Die Heiligen Sakramente

- Die orthodoxen Gottesdienste des                        Stundengebetes

- Die Heilige Schrift

    

 

 

Orthodoxes Leben gestalten:

 

- Den Alltag orthodox gestalten

- Christlicher Glaube im Angesicht von

   Krankheit und Tod

- Ein geistliches Leben führen

- Orthodoxe Predigten & Betrachtungen

   sortiert nach Themen

- Empfang der Heiligen Kommunion

- Orthodoxes Leben im Kreis der Familie

- Orthodoxe Traditionen 

- Orthodoxe Festbräuche im Jahreskreis

- Rund um den orthodoxen Tisch

- Häusliches Gebet

   

 

Ikonen, Kirchenjahr & Leben der Heiligen:

 

- Verschiedene Ikonengalerien                                  geordnet nach Themengebieten

- Große Fastenzeit

- Lichte Woche und Osterzeit

- Pfingsten bis Kreuzerhöhung

- Kreuzerhöhung bis Weihnachten

- Weihnachten bis Theophanie

- Feste und Hochfeste im Jahreskreis

- Verschiedene Heiligenleben nach den                Monaten geordnet

- orthodoxe Sakralkunst und Kirchenbau

- orthodoxer Glaube in der bildenden Kunst

- Ikonen schreiben

  

 

Logos & Dialogos - Orthodoxes Denken, Kunst & Kultur - Texte zur orthodoxen Theologie, Religionsphilosophie, Kunst und Kultur

 

 (diese Rubrik befindet sich noch im Aufbau)

 

- Einzelne Artikel zu Themen aus der

  orthodoxen Theologie

- Orthodoxe Theologie studieren

- Orthodoxie und Kultur

- Orthodoxie und Gesellschaft

- Kirche und sakrale Kunst

- Orhodoxe Bücher & Rezensionen

 

 

Orthodoxe Religionspädagogik & Erwachsenkatechese

 

(diese Rubrik befindet sich noch im Aufbau)

 

- Ausbildungsgänge für den orthodoxen             Religionsunterricht

- Orthodoxe Bibelausgaben

- Gebetbücher & liturgische Texte

- Katechismen & Überblicksdarstellungen

- Katechetisches Material

- Religionslehrbücher

- Das neue christlich-orthodoxe Buch

- Orthodoxe Bücher in Englischer Sprache

- Gruppen und Foren

- Orthodoxer Religionsunterricht in den

   einzelnen Bundesländern

 

 

 

Das Online- Magazin Orthodoxe Perspektive will mit all seinen Inhalten einen katechetischen Beitrag zur Förderung und Unterstützung des Glaubenswissens orthodoxer Christen in deutscher Sprache liefern. Das gesamte Online-Magazin beinhaltet mehrere Unter-Webseiten. 

 

Da sich die Seite beständig verändert und durch jeweils neue Artikel ergänzt wird, hier eine kleine Navigationshilfe durch die Vielfalt der Themen, zu denen inzwischen Beiträge veröffentlicht wurden. Die entsprechenden Themenfelder können einfach am linken Bildrand über die Navigationsleiste oder über den jeweiligen Button in der linken Spalte dieser Orientierungshilfe aufgerufen werden.

 

Die jeweils neusten Beiträge finden Sie in der Regel zunächst auf der Startseite abgedruckt. Nach einiger Zeit werden sie dann aber dem entsprechenden Themenfeld zugeordnet und sind ab diesem Zeitpunkt nur dort einsehbar.

 

Bei allem Bemühen um einen kirchlich getreuen und wahrheitsgemäßen Standpunkt können jedoch auch Fehler Eingang in die veröffentlichten Texte finden. Die Verantwortung für derartige Fehler liegt allein bei den jeweiligen Autoren und der Schriftleitung.

 

Herzlich gern stellen wir das gesamte Material auf dieser Webseite allen orthodoxen Christen und Kirchengemeinden zur Verfügung. Wir bitten aber um Ihr Verständnis, dass die Texte und Abbildungen erst nach Rücksprache mit der Schriftleitung anderweitig genutzt, verbreitet, beziehungsweise an anderer Stelle veröffentlicht werden dürfen.

 

Unsere Redaktion und der Autorenkreis ist kein in sich abgeschlossener Zirkel. Wir freuen uns deshalb sehr über jede konstruktive Form der Anregung oder Kritik und über eine - auch zeitlich begrenzte – qualifizierte Mitarbeit. Sollten Sie durch einen eigen Textbeitrag unsere Arbeit bereichern wollen, freuen wir uns über eine Nachricht von Ihnen.